Linux: Größte Ordner und Verzeichnisse anzeigen

Die Festplatte unter Linux ist nahezu voll. Nun stellt sich die Frage, wo liegen die Dateien, die so viel Platz benötigen?

Bei diesem Problem genügt ein einfacher Befehl, welcher die 10 größten Verzeichnisse auf Ihrem Linux System anzeigt.

Zuerst loggen wir uns als User root ein und wechseln in das oberste Verzeichnis.

cd /

Nun geben wir den Befehl ein, um uns die größten Verzeichnisse anzeigen zu lassen.

du -m | sort -n | tail -n 10

Nun wo wir wissen, wo das Problem liegt, können wir anfangen, die nicht mehr benötigten Daten zu löschen und somit wieder für Platz und Ordnung auf unserem Linux System zu sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schöne Vorweihnachtszeit!

Gratis Werbegeschenk zu jeder Bestellung bis 24.12.2018

Gratis Werbegeschenk