Einige Pakete, die man unter Anderem von Debian kennt (z.B. htop) sind in der Standard-Repo von CentOS nicht vorhanden. Daher muss vor der Installation von htop die EPEL Repo installiert werden.

Bevor wir “EPEL Release” installieren, prüfen wir, ob Updates verfügbar sind.

yum update

Wir bestätigen die Installation ggf. mit -y

Nun können wir EPEL unter CentOS installieren:

yum install epel-release

Die Installation bestätigen wir erneut mit -y

Nachdem EPEL Release erfolgreich installiert wurde, empfiehlt es sich, erneut mittels “yum update” nach Updates zu suchen und ggf. zu installieren. Danach können wir jedes beliebige Paket aus der EPEL Repo installieren, wie z.B. htop:

yum install htop

Nach erfolgreicher Installation kann htop mit dem Befehl “htop” geöffnet werden.