Bei Bitcoin handelt es sich um eine digitale Währung. Der Name steht sinngemäß für “digitale Münze”. Bitcoin-Überweisungen werden von mehreren Rechnern über ein Peer-to-Peer Netzwerk abgewickelt. Im Gegensatz zum konservativen Banken-System wird daher keine zentrale Abwicklungsstelle benötigt. Eigene Bitcoins werden in der Wallet, einer digitalen Brieftasche, gespeichert. Der Umrechnungskurs in andere Währungen, z.B. Euro, bestimmt sich nach Angebot und Nachfrage an Bitcoins. Das Zahlungssystem “Bitcoin” wurde 2008 von Satoshi Nakamoto veröffentlicht. Jeder kann am Bitcoin-System teilnehmen. Es wird lediglich eine Internet-Verbindung und ein Bitcoin-Client benötigt. Bitcoins können somit ohne Altersbeschränkung und Weltweit genutzt werden.

Bitcoin ist eine besonders sichere Zahlungsart im Internet und gewährt dem Nutzer die Wahrung seiner Anonymität. Somit ist diese Zahlungsart besonders für Personen, die auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten bedacht sind, geeignet. Ihre Rechnungen und Bestellungen bei SERVERBIZ können Sie sicher und schnell mit Bitcoin bezahlen. Dazu wird Ihnen nach Auswahl der Zahlungsmethode “Bitcoin” eine Wallet-Adresse im Klartext und QR-Code angezeigt. Nachdem die Bitcoin-Zahlung an diese Wallet gesendet wurde und die Zahlung vom Bitcoin-Netzwerk bestätigt wurde, ist Ihr gebuchter Server oder Dienst auch schon verfügbar. Es dauert in der Regel nur zwischen 2 und 10 Minuten, bis eine Zahlung über das Bitcoin Peer-to-Peer Netzwerk vollständig bestätigt und somit bei uns verbucht ist.

Bei SERVERBIZ können Sie alle Produkte ohne zusätzliche Gebühren mit Bitcoin bezahlen.