HowTo: Minecraft Server auf einem Linux Debian Server erstellen.

Um einen Minecraft Server halbwegs lagfrei betreiben zu können, sollte der Rootserver oder vServer 2 GB Ram besitzen.

Minecraft, sowohl Client als auch Server, ist eine Java Anwendung. Daher muss auf dem Rootserver/vServer Java installiert sein. Sollte das nicht der Fall sein können wir die mit folgendem Befehl tun:

aptitude install openjdk-6-jre-headless

Nun testen wir ob Java richtig installiert ist

java -version

Das Ergebnis sollte ungefähr so aussehen:
java version “1.6.0_18”
OpenJDK Runtime Environment (IcedTea6 1.8.7) (6b18-1.8.7-2~squeeze1)
OpenJDK 64-Bit Server VM (build 14.0-b16, mixed mode)

Nachdem Java installiert ist erstellen wir einen User, welcher den Minecraft Server später ausführen soll. In diesem Beispiel nennen wir ihn “mc”.

mkdir /home/mc
useradd -g users mc -d /home/mc/ -s /bin/bash
passwd mc ************
chown mc /home/mc/

wir wechseln nun vom User root zum User mc

su mc

Mit wget laden wir uns die aktuelle Minecraft Server Version herunter. Alternativ können wir diese manuell von minecraft.net downloaden und dann in der Verzeichnis /home/mc laden.

wget http://www.minecraft.net/download/minecraft_server.jar

Jetzt kann man den Server das erste mal starten. Mit diesem Startscript wird er mit 1 GB Ram gestartet. Man kann ihn auch mit weniger starten, aber das ist meist sehr laggy.

java -Xmx1024M -Xms1024M -jar minecraft_server.jar nogui

Beim ersten starten dauert es etwas, da nun die Welt erstellt wird.
Wenn [INFO] Done! For help, type “help” or “?” in der Console erscheint ist der Server fertig geladen und man kann nun mit der IP und dem Standart Port 25565 connecten.
Zum beenden einfach “stop” eingeben.

Minecraft Server mit screen starten.

Damit man die SSH Verbindung unterbrechen kann und der Server weiterläuft, starten wir den Minecraft Server nun mit “screen”.

Zuerst überprüfen, ob screen installiert ist.

aptitude install screen

ggf. installieren und dann den Minecraft Server starten.

screen -A -m -d -L -S mcserver1 java -Xmx1024M -Xms1024M -jar minecraft_server.jar nogui

Zum beenden des Servers einfach kill PID.

Bei Fragen bzgl. Minecraft Server unter Debian einfach einen Comment posten.